Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Änderungen vorbehalten!

StichwortHinweis
TeilnahmeberechtigungTeilnahmeberechtigt sind alle Studierenden und Bediensteten der Universität Greifswald sowie Studierende anderer Hochschulen. In Ausnahmefällen und bei ausreichend angebotenen Plätzen können auch ehemalige Mitarbeiter und Alumni am Hochschulsport teilnehmen.
ÜbungsleiterUnsere Kurse werden von vertragsmäßig gebundenen Übungsleitern angeleitet. Ihren Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten.
GebührenAls Grundlage der Gebührenberechnung dient die angebotene Gesamtstundenzahl des Kurses für den jeweiligen Zeitraum. Die Gebühren gelten pro Person, Ausnahmen werden bei den Sportarten angezeigt. Promotionsstudenten zahlen Mitarbeitergebühren. Die Gebühren finden Sie bei den jeweiligen Sportarten bzw. können im Büro des Hochschulsports eingesehen werden. Rückzahlungen von Kursgebühren siehe unter „Stornierung“ und „Ausfall von Kursstunden“.
Stornierung Es besteht eine zweiwöchige Stornierungsfrist ab Beginn der Einschreibungszeit. Stornierungen bitte schriftlich per Email unter Angabe der Kursnummer und des Namens an: hochschulsport@uni-greifswald.de. Ein Rücktritt vom Kurs nach der Stornierungsfrist kann nur bei langer verletzungs- oder krankheitsbedingter Abwesenheit gegen Vorlage eines Attestes erfolgen. Die Rückerstattung der restlichen Kursgebühr erfolgt gegen eine Storno-Gebühr von 5,00 €.
Ausfall von KursstundenEin kurzfristiger Ausfall von Kursstunden (z.B. wegen Krankheit der Kursleiterin/des Kursleiters) verpflichtet den Hochschulsport nicht zum Nachholen der Kursstunde bzw. zur Rückzahlung von anteiligen Kursgebühren. Eine Rückerstattung von Kursgebühren (ohne Stornogebühr) erfolgt nur, wenn der Kurs nicht zustande kommt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Durchführung der ausgeschriebenen Kurse.
Ausfall von Kursstunden bei witterungsabhängigen Angeboten (u.a. Wassersportarten, Spielsportarten)Bei diesen Angeboten besteht kein Erstattungsanspruch, wenn die Bedingungen eine ordnungsgemäße und verantwortungsvolle Durchführung nicht gestatten. Dazu gehören u.a. zu starker Wind, Unwetter, Unbespielbarkeit eines Platzes. Nach Möglichkeit wird versucht einen sportlichen Ausgleich zu finden.
Versicherung Studierende und Angestellte sind nur bei ausgewiesenen Veranstaltungen des Hochschulsports über die Unfallkasse M-V versichert. Betriebsfremde und Beamte unterliegen nicht dem allgemeinen Versicherungsschutz. Empfohlen wird allen Sporttreibenden sich einer ausreichenden Unfall- und Krankenversicherung und einer Haftpflichtversicherung zu vergewissern.
Haftung/ Haftungsausschluss Aus der Teilnahme am Hochschulsport sind keinerlei Haftungsgründe gegen die Universität oder ihre Bediensteten über die gesetzliche Haftung hinaus ableitbar. Die Benutzung der Sportanlagen und der Einrichtungen des Hochschulsports, sowie kommunaler und sonstiger Sportplätze oder -hallen erfolgt auf eigene Gefahr. Weder das Land noch die Universität haften für Unfälle, Schäden irgendwelcher Art, bei Diebstahl etc.
Programmänderungen Bei allen Angeboten sind Änderungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor der Einschreibung in unserem Sportprogramm.
KurskontrollenWir weisen darauf hin, dass die Teilnahme an den Sportangeboten Kontrollen durch die Mitarbeitenden unterliegt!